Go Back

Das einfachste Spinatsuppe vegan Rezept

Dies ist die perfekte Spinatsuppe vegan, wenn du dich faulfühlst oder unter Zeitdruck stehst, aber trotzdem etwas Gesundes, Herzhaftesund Sättigendes essen möchtest! Diese Suppe ist so einfach und schnell zumachen und super lecker, mit rein pflanzlichen Zutaten. Probiere sie aus!
Eigenschaften: laktosefrei, milcheiweißfrei, vegan, glutenfrei, eifrei
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Suppe
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Pürierstab

Zutaten
  

  • 500 g frischer Spinat (ersatzweise TK-Blattspinat)
  • 200 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Soja-Cuisine

Anleitungen
 

  • Den Spinat waschen und ggf. verlesen. Die Kartoffeln schälen und 1 cm groß würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln darin bei kleiner Hitze ca. 4 Min. anschwitzen. Dann mit Salz würzen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Im geschlossenen Topf einmal aufkochen, dann zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. garen.
  • Die Suppe pürieren, die Soja-Cuisine unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken.
Keyword Spinatsuppe vegan