Die besten Lokale, Kneipen und Plätze für veganen Genuss in der Landeshauptstadt des Freistaates Bayern

Heute erzähle ich euch etwas über die 1,26 Millionen Einwohner Stadt München.

München hat inzwischen so einiges für Veganer*innen zu bieten. So gut wie jedes normale Cafe in München bietet mittlerweile Soyamilch an. Das Frühstücksangebot ist zum grössten Teil nicht besonders reichhaltig an aussergewöhnlichen veganen Variationen. Deshalb vorher immer mal einen Blick in die Karte werfen oder direkt ein rein veganes Restaurant auswählen. Es gibt aber durchaus einige komplett vegane Restaurants und Cafés, in denen man ohne Schwierigkeiten den ganzen Tag über schlemmen kann. Also los gehts nun zu meinen Empfehlungen.

Max Pett

Im Max Pett gibt es wirklich für jede Tageszeit und jeden Hunger das Richtige. Suppen, Rohkost, Antipasti, Kleinigkeiten, Eis und Kuchen. Hier könnt Ihr euch richtig verwöhnen lassen.

Wo? Pettenkoferstrasse 8, 80336 München

Kennt Ihr schon mein Rezept für vegane Gemüsefrikadellen? Nein? Dann probiert es doch gleich mal aus.

Bodhi

Das Bodhi ist ein rein veganes Restaurant. Hier findet ihr eine tolle Auswahl an verschiedenen Nudeln, „Schnitzeln“, Rouladen, Kaiserschmarrn und vielen weiteren veganen Köstlichkeiten. Jeden Sonntag könnt Ihr ein abwechslungsreiches Brunch- Buffet von 10 – 14 Uhr genießen.

Das Restaurant hat weitere Standorte in Augusburg und Ulm.

Wo? Ligsalzstrasse 23, 80339 München

Café Katzentempel

Ein Paradies für Katzenliebhaber. Hier kann man Tatsache den ganzen Tag mit den Vierbeinern kuscheln und schmusen. Das leckere vegane Essen im Katzentempel reicht von Frühstück, verschiedenen Bowls, Suppen bis hin zu leckerem Kuchen mit Kaffee und Matcha.

Wo? Türkenstrasse 29, 80799 München

An alle Suppenliebhaber, kennt Ihr schon mein leckeres veganes Rezept von meiner veganen Brokkolisuppe?

Deli

Genießt außergewöhnliche Frühstücks-Specials am Wochenende, wechselnde Tagessuppen, Spezialitäten aus dem Ofen, Pasta und Gnocchis. Belegte Brote mit veganen Variationen gibt es auch eine Menge.

Goldene Milch (mit Kurkuma) und Matcha dürfen natürlich nicht fehlen. Hausgemachten Kuchen wie: Orange Ingwer Kuchen, Jamaikanisches Bananenbrot, Pflaume Walnuss Tarte oder eine Himbeer Mascarpone Tarte stehen auch auf der Deli-Speisekarte.

Wo? Gietlstraße 17, 81541 München

Kennt ihr schon mein leckeres veganes Rezept für Bananenbrot?

Tushita Teehaus

Täglich gibt es eine andere vegane leckere Bowl aus frischen Zutaten. Zum Frühstück könnt Ihr die leckere Hirse-Bowl bestellen und ein hausgemachtes Granola. Ein reichlich ausgewogenes Angebot an Tee wird angeboten. Verschiedene vegane Kuchen findet Ihr auf der Tushita Teehaus Speisekarte. Sonn- und Feiertags hat das Tushita leider geschlossen, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall jederzeit.

Wo? Klenzestrasse 53, 80469 München

Kennst Du schon meine Tipps: Vegan für Anfänger? Schau doch mal vorbei.

Vegan und besonders

Lost Weekend: Die vielleicht schönste Buchhandlung Münchens, mit den besten veganen Croissants der Stadt. Ein Besuch lohnt sich jederzeit.

Ice Date: Das Eis im Ice Date ist vegan, 100% Bioqualität, mit Datteln gesüßt anstatt mit Zucker und garantiert ohne künstliche Zusatzstoffe. Der Geschmack ist einzigartig und etwas ganz besonderes.

Wo? Amalienstrasse 91, 80799 München

Einkaufen

Wer in München speziell nach veganen Produkten sucht, wird garantiert fündig, denn München ist ein wirkliches Shoppingparadies.

Dear Goods: Hier kann man vegane, fair-trade und Bio-Mode shoppen. Alle Sachen sind trendy und modern und sehen nicht nach veganer Öko-Kleidung aus.

Wo? 2 Standorte in München: Am Glockenbach 12 und in der Baaderstr. 65, 80469 München.

Veganista: Kleine gemütliche Boutique, in der es vegane Mode für Sie und Ihn gibt und auch Getränke und Gebäck zur Stärkung.

Viele Tipps findet Ihr auch bei veganen Gruppen auf Facebook, wie Vegan Guide München oder München vegan.